Slider

Traumdeutung

Kategorien
Archive

Welcher Träumer-Typ bist Du?

Die Welt der Träume ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Man kann reisen, arbeiten, spielen, fliegen oder, einfach, die Seele baumeln lassen. Die Tür ist offen für den Empfang von mysteriösen Botschaften aus der Zukunft, oder für den Aufbau der eigenen Traumwelt, wie in einem Strategie- Spiel.

Oder…man träumt nicht!

Auf jeden Fall, erst der Träumer, dann der Traum!

Ich habe einen kleinen Test für Euch entworfen, damit Ihr einen besseren Überblick über das Ganze habt.

Die Grenzen sind fließend. Man kann, mit der Zeit, zwischen den Kategorien pendeln. Eine zweite Möglichkeit: sich, gleichzeitig in mehreren Kategorien zu erkennen. Lest in Ruhe durch, damit Ihr sieht welcher Träumer- Typ Ihr seid. Am Bestens, macht eine Zeit – Liste, zum Beispiel:

  • Von 7 bis 16 Jahren gehörte ich zur Kategorie 3.
  • Von 17 bis 23 Jahren gehörte ich zur Kategorie 4 und 5.

So eine Liste ist gut auch für das Selbstbewusstsein.

Man sieht die eigene Entwicklung der Persönlichkeit während den Jahren, somit, kann man besser nachvollziehen, wie das Erlebte uns erwachsen werden lies.

Solltet Ihr Hilfe zu diesem Abenteuer der Selbstentdeckung benötigen, ich bin nur einen Anruf von Euch entfernt!

Und jetzt, schnallt Euch an, es geht los!

Träumer – Typen

1).Der Sinn – Sucher

Da gehören Menschen die nach Antworten suchen:

  • Wieso ist dies und das in meinem Leben passiert?
  • Wäre es nicht möglich gewesen, alles besser oder leichter zu haben?
  • Was habe ich davon? Wo ist der Sinn des Ganzen?

In diese Kategorie macht man oft Reisen in das frühere Leben, um zu sehen was da schief gelaufen ist und sich davon zu befreien.

Außerdem, man kann Zugang bekommen  zu den Stärken die man damals hatte und sie im  jetzigen Leben aktivieren.

2).Der Heiler

Da sind Menschen die gelitten haben und, gegen Schmerz, Angst, Traurigkeit oder Hilfslosigkeit kämpfen.

Sie können im Traum Ihren „inneren Heiler“ entdecken: Energie tanken, Selbstheilungskräfte aktivieren.

Manchmal sind die Kategorien 1 und 2 verknüpft.

Das Unterbewusstsein teleportiert den Träumenden in ein früheres Leben, wo er (sie) ein(e) Heiler(in) war. So, kann die Person den Kontakt mit den eigenen Ressourcen von damals wieder herstellen, und somit, helfen, die Wunden der Seele zu heilen und ein besseres Wohlbefinden zu erlangen.

In der Regel, kann man die Träume nicht entschlüsseln ohne den geschulten Blick eines Traumanalysten, oder, man erinnert sich überhaupt nicht an den Traum.

Deswegen, bin ich für Euch da, wenn Ihr Fragen habt.

So könnt Ihr prüfen ob diese Kategorie für Euch zutreffend ist:

Kennt Ihr so eine Situation?

Ihr seid erschöpft, gestresst, Euch geht es nicht gut, der Kopf brummt.

Dann schlaft Ihr ein und, beim Erwachen, geht es Euch wieder gut, Ihr sieht die Welt mit hoffnungsvolleren Augen oder Ihr habt schon die Lösung für Euer Problem gefunden.

Falls Ihr so eine Situation erlebt habt, dann gehört Ihr zu der Heiler Kategorie.

3).Der Telepath

In diese Kategorie sind, in der Regel, starke Gefühle vertreten (tiefe Liebe, tiefer Hass oder innige Freundschaften). Man kann, im Traum, Kontakt mit der entsprechenden Person aufnehmen und sehen wie es ihr geht.

So könnt Ihr prüfen:

Kennt Ihr die Situation?

Ihr seid unruhig, die Gedanken kreisen um die Person die Ihr liebt (oder hasst) . Dann geht Ihr schlaffen und erfahrt danach dass es ihm (ihr) nicht gut geht.

Oder: Ihr geht schlafen mit intensiven Gedanken an jemandem. Am nächsten Tag (oder  kurze Zeit danach) schellt das Telefon und dieser „jemand“ meldet sich zu Wort.

Falls  Euch so eine Situation widerfahren ist, dann habt Ihr eine telepathische Begabung.

4).Der Chef

In diese Kategorie befinden sich in der Regel, Menschen die Probleme haben und fieberhaft, nach einer Lösung suchen.

Die Lösung offenbart sich im Traum.

5).Der Magier

In diese Kategorie sind Menschen die Ihr Leben besser „programmieren“ wollen oder können.

Sie können Reisen auch in die Zukunft machen, nicht nur in das frühere Leben.

6).Der Prophet

In diese Kategorie sind Menschen die im Traum, Botschaften von der geistigen Welt bekommen: Warnträume, Visionen, Offenbarungen aus der Zukunft, usw.

Manchmal,wirken die Kategorien 5 und 6 zusammen.

7).Der Träumer

Da kann man die Spannungen aus dem Alltag loswerden.

Außerdem, es gibt auch die „Nichtträumer“.

Gemäß manchen Statistiken, ca. 20% der Menschen träumen nicht oder erinnern sich nicht an Ihren Traum.

Stellt sich die Frage: „wieso?“. Es gibt viele Gründe dafür, das ist einer davon:

Der Mensch will die Kontrolle über sein bewusstes Leben behalten und duldet  keine Einmischung des Unterbewussten in seine Lebensangelegenheiten.

Die Faustregel bei den Träumer – Typen:

Entdeckt und akzeptiert Euch so wie Ihr wirklich seid, es gibt einen guten Grund wieso Ihr in eine der 7 Kategorien gehört oder nicht – Träumer seid!

Versucht bitte, nicht, mit allen Mittel, eine bestimmte Kategorie zu „erobern“ um da hingehören zu können.

Das ist das wichtigste: sich zu entdecken wie man wirklich ist. Erst danach, kann man, mit viel Arbeit an sich selbst, wenn es aus dem Herzen kommt, ändern…

Alles Liebe,

Ihre  Alina del Sol